RCA - Kilometerliste 2017

Der Winter ist angebrochen und das Clubjahr 2017 konnte beendet werden. Die Aarburger Ruderer blicken auf ein aktives Jahr zurück - Mit 15'642 Kilometern wurden über 1'200 Kilometer mehr zurückgelegt als im Vorjahr. An der Spitze der Liste hat sich nichts geändert. Claude Vonesch konnte seinen Titel als Kilometermeister souverän mit 1387 Kilometern und damit über 500 Kilometer Vorsprung verteidigen. Dabei konnte er seine Kilometerleistung über die letzten beiden Jahre sogar stetig um je etwa 200 Kilometer steigern.

An zweiter Stelle liegt Gero Kleindienst mit 874 Kilometern. Er konnte damit den Preis des besten Juniors für sich entscheiden.

Bei den sogenannten "Altherren" erruderte sich Yvonne Zimmerli den Preis.

Auch auf dem Ergometer wurde fleissig gerudert. Insgesamt 2'772 wurden hier eingetragen. Marc Grepper konnte die Trophäe mit 610 Kilometern knapp für sich entscheiden. Nur 13 Kilometer fehlten Manfred Frey auf den Titel.

Bei den Bootskilometern ergab sich ein enges Rennen zwischen dem Skiff "Arielle" und dem Fünfer "Föifer". Beide Boote absolvierten jeweils 43 Ausfahrten. Da die Ausfahrten in der "Arielle" im Schnitt etwas weiter gingen, belegt diese mit 646 Kilometern den ersten Platz. Der "Föifer" kommt auf 624 Kilometer. Dahinter reihen sich weitere Skiffs auf wie der "Xenical" oder der "Pedro". Mit 503 Kilometern ist "New Generation" der meistgefahrene Doppelzweiter. Der erste Doppelvierer ist "Goppeloni" und schaffte es auf 317 Kilometer.

Die Kilometerliste kann im Downloadbereich oder auch unter diesem Link abgerufen werden.

zurück zur Übersicht